Qualifikation


Berufs-,  Projekt- und Praktikumsbeschreibung

 

·         01/2016- heute

          Ingenieurbüro Nemet

          Freiberuflicher Ingenieur für Projektmanagement, Instandhaltung, Krantechnik, Umwelttechnik

          während dieser Zeit ausgeführte Tätigkeiten:

          Projektmanagement im  Anlagenbau, Kunststofftechnik ( 48 Monate)

·         Konzeption, Auslegung und Leitung der Projektierung von Anlagen oder Systemen nach interner Kundenspezifikation

·         Selbstständige Abwicklung der Projekte, einschließlich der Projektplanung, Projektsteuerung und Projektkontrolle

·         Organisation der Projektierung  sowie Montage und  Inbetriebnahme der Gesamtanlagen inhouse

·         Durchführung der Abnahmen- und Testbetriebes

 

·         Auswahl und Betreuung der Subunternehmen (Technologie, Krantechnik, Elektrostatikfiter, Ventilatoren, Coronaanlagen,

          Regranulatoren, OZON-Katalysatoren, Schallschutz, Automatisierungstechnik und Maschinenbau) und externer Partner.

          Umwelttechnik: Extrusionsabsaugungen - Elektrostatische Filtration, Coronaanlagen - Abluftreinigung mit Ozonvernichtern.

 

·         Organisation und Durchführung der Risikoanalyse und CE-Konformitätsverfahren von projektierten Maschinen und Anlagen nach

          Maschinenrichtlinie 2006/42/EG.

·         Einsatzplanung der dem Projekt zugeordneten Mitarbeiter

·         Software: Oracle, MS-Office-Produkte: Excel, Word, Outlook, MS-Project, IBM Notes,

 

·         08/2014-12/2015

          Projekt Manager - Projektleiter

          während dieser Zeit ausgeführte Tätigkeiten:

          Projektmanagement im internationalen Anlagenbau, Maschinenbau ( 17 Monate)

 

·        Ultraschallprüfanlagen für Stahlplatten.

  •  09/2011- 07/2014 (zeitweise nebenberuflich)

          Ingenieurbüro Nemet    

          Freiberuflicher Ingenieur für Projektmanagement, Instandhaltung, Krantechnik,       

          Automatisierungstechnik, Fördertechnik

        während dieser Zeit ausgeführte Tätigkeiten:

        1. Projektmanagement / Consulting von Krananlagen (7 Monate)

    • Betreuung von ca. 600 Krananlagen

        2. Automatisierungstechnik / Angebotserstellung und Projektierung von elektrischen Achsen (9 Monate)

  

                Projekte/Offerten mit Erfolgsquote > 75 %

 

        3. Serviceengineering im Bereich Papiermaschinentechnik (7 Monate)

 

  • 05/2001-08/2011

        Stahl CraneSystems in Ettlingen, Konecranes GmbH in Langenhagen (Home Office)

        Gloning Krantechnik GmbH in Stödtlen

          Vertriebsingenieur- Innendienst + Außendienst

          Erfolgsquote: 2 - 2,5 Mio € Umsatz pro Jahr, Unter den Top 3 der Verkäufer.

  • 10/2000-04/2001

        WIG Industrieinstandhaltungs GmbH in Leonberg

          Leiter Instandhaltung / Montagen Stuttgart

  • 10/1991-09/2000

         Schoeller & Hoesch GmbH / Glatfelter Gernsbach GmbH in Gernsbach

           Betriebsingenieur und Leiter der mech. Instandhaltung

         

          Als Leiter der mech. Instandhaltung war ich für die kompl. Mechanik von fünf  Papier- 

          Maschinen inkl. der peripheren Anlagen wie Wasser- und Stoffaufbereitung und der

          kompletten Intralogistik  zuständig.

 

          Das Aufgabengebiet umfasste hier im Wesentlichen:

·         Die Budget- und Personalverantwortung, sowie Führung der Bereiche Mechanik ( ca. 36 Mitarbeiter)

·           Die permanente Betreuung einer externen Firma für den Bereich Edelstahl- und Rohrleitungsbau ( ca. 7 Mitarbeiter)

  • Durch Continuous Improvement konnte die Anlagenverfügbarkeit von 88 % auf über 95 % gesteigert werden.
  • Dazu zählten zahlreiche Optimierungsprojekte, welche ich projektiert und erfolgreich umgesetzt habe. Zum Beispiel konnte ein jährlicher Verlust von 1 Mio DM durch entsprechende Verbesserung eliminiert werden!
  • Da ich für die komplette Intralogistik verantwortlich war, hatte ich stets Kontakt zu Genehmigungs- und Aufsichtsbehörden wie TÜV, BG, Gewerbeaufsichtsamt, Eichamt und Eisenbahn-Bundesamt.

 

         zusätzliche Teamleiterfunktion bei zahlreichen Optimierungsprojekten:

·         Leitung bei einem konzernweiten Einsparungsprojekt (Drive)

·         Einführung einer Instandhaltungssoftware

·         Einführung eines CAD Systems (Hard- und Software) im Bereich Konstruktion im TB

·         Zahlreiche Optimierungsprojekte im Bereich Papiermaschinen, Aufzugsanlagen,

          Waagen, Pumpen, Ventilatoren, Förderbänder, Prägepressen, Glättwerke etc.

 

 

·         11/1986-09/1991

          Robert Bosch GmbH in Bühl

          Projektingenieur / Fertigungsplanung

          Durch mein Studium an der Universität Karlsruhe, an der ich erfolgreich die Hauptfächern Werkzeugmaschinen / Fertigungstechnik

          und Förder- / Materialflußtechnik absolviert hatte, wurde ich in der Fertigungsplanung und Fertigungsverfahrensentwicklung zur

          Herstellung eines Flügelzellenkompressors beauftragt:

        

  • Komplette Fabrikplanung und Fertigungsplanung zur Herstellung von 250000 Stück Flügelzellenkompressoren pro Jahr. Projektumfang ca. 210 Mio DM.
  • Durch die Zusammenarbeit mit externen Maschinenherstellern habe ich den wesentlichen Beitrag zu zwei Artikeln im „Jahrbuch der Schleiftechnik“ 1989 geleistet.
  • Diverse fertigungstechnische Rationalisierungsprojekte erfolgreich umgesetzt


          
 

          Studium/Schulausbildung

 

         10/1979 – 10/1986                       Studium Allgemeiner Maschinenbau an der Technischen Hochschule Karlsruhe

 

         1.     Hauptfach: Förder- und Materialflußtechnik

            Studienarbeit: Vergleichende, dynamische Untersuchungen an Laserbeschrifteten Stahldrähten (Programmierung-Fortran F77)

         2.     Hauptfach: Fertigungstechnik und Werkzeugmaschinen

            Diplomarbeit: Automatische Schnittwertermittlung bei rotationssymmetrischen Bauteilen (Programmierung-PASCAL))

         3.     Wahlfach: Polymere Werkstoffe im Maschinenbau

 

           Abschluß: Diplom-Ingenieur (Note 1,9)

 

         06/1984 – 12/1984               Praktikum – Fa. Dambach Fördertechnik

                                                 Konstruktion von Hochregalbediengeräten,  Projektierung Komponenten

         01/1986 – 10/1986               Hilfswissenschaftlicher Mitarbeiter Universität Karlsruhe

                                                 Automatische Schnittwertermittlung bei Fräsoperationen

 

         10/1977 – 12/1978               Bundeswehr - Grundwehrdienst in der Mackensen Kaserne Karlsruhe

 

         08/1975 – 06/1977               Abitur - Technisches Gymnasium Rastatt

 

         Sonstige Kenntnisse 

         Sprachkenntnisse:                Englisch gut, konversationssicher

         Seminare/Praktika:                ca. 75 Seminare (Führungs- und Fachseminare, Praktika etc.)

         Gute EDV-Kenntnisse:            MS-Office, CAD-Inventor 2012, MS-Project 2010, SAP, MS-Dynamics,

                                                 

 

 

Datenschutz